SPD Ortsverein Guldental


"...gemeinsam für unser Dorf!"

Körper unterstützt Initiative zur Wasserversorgung

Internationales

Fritz Rudolf Körper unterstützt Cathrin Denker aus Schweppenhausen
Drei Finger formen ein W – für Wasser und für WASH United.

Cathrin Denker aus Schweppenhausen macht auf weltweit mangelnde
Sanitärversorgung aufmerksam

Der 22. April ist der Weltwassertag. Und in diesem Jahr findet die Fußball-Weltmeisterschaft in Afrika statt. Eine gute Möglichkeit, um auf die mangelnde Wasser- und Sanitärversorgung nicht nur in Afrika aufmerksam zu machen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper (SPD) lud Cathrin Denker aus Schweppenhausen in den Bundestag ein, um mit ihr über das Thema Wasser und die mangelnde hygienische Versorgung weltweit zu sprechen.

Denker arbeitet für die international tätige Initiative „WASH United“. Die Federführung hierfür hat Brot für die Welt. „Ich unterstütze das Projekt von Cathrin Denker. Es ist wichtig, die Fußballbegeisterung zu nutzen, um auf die besonderen Probleme von Ländern wie Afrika aufmerksam zu machen. Der Tod von 4.000 Kindern täglich könnte durch den Zugang zu sauberem Trinkwasser und Toiletten verhindert werden“, so Fritz Rudolf Körper.
Am kommenden Montag organisiert Cathrin Denker für WASH United ein besonderes Ereignis am Brandenburger Tor in Berlin: „2,5 Mrd. Menschen warten noch immer auf eine adäquate Sanitärversorgung. Gemeinsam mit Menschen in 57 Ländern setzen wir ein Zeichen mit der weltlängsten Toilettenschlange. Symbolisch und solidarisch stehen wir damit an für ein Drittel der Weltbevölkerung, das noch immer keinen Zugang zu sicherer Sanitärversorgung hat“, so Denker.

 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach