SPD Ortsverein Guldental


"...gemeinsam für unser Dorf!"

Körper führte sicherheitspolitische Gespräche in den USA

Internationales

Fritz Rudolf Körper auf der deutschen Bank in der UN-Generalversammlung.
Fritz Rudolf Körper auf der deutschen Bank in der UN-Generalversammlung.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper war als Mitglied des Verteidigungsausschusses für vier Tage in den USA. Bei den Gesprächen in Washington mit Kongressabgeordneten und Militärs stand die künftige Strategie der amerikanischen Verteidigungspolitik im Mittelpunkt. Zudem gab es einen Informationsaustausch mit dem deutschen Botschafter in der USA, Dr. Peter Ammon, bei einem gemeinsamen Frühstück.

In New York traf Körper den deutschen Botschafter bei den Vereinten Nationen (VN), Dr. Peter Wittig. Oberst Peter Härle, Leiter des militärischen Beraterstabs der Ständigen Vertretung bei den VN, begleitete den Bundestagsabgeordneten bei den Gesprächen im Hauptquartier der VN. Dabei besuchte er unter anderem die Generalversammlung und den Weltsicherheitsrat der Vereinten Nationen. Hier hatte er Gelegenheit, auf der „deutschen Bank“ Platz zu nehmen. Derzeit ist Deutschland als „nicht-ständiges Mitglied“ im mächtigsten VN-Organ vertreten.   Körper’s Fazit nach seinem Gesprächsmarathon in USA:

„Amerika ist innenpolitisch extrem gespalten - auch in Verteidigungs- und Sicherheitsfragen. Ich kann nur hoffen, dass Präsident Obama und besonnene Kräfte in der politischen Auseinandersetzung die Oberhand behalten“.

 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach