SPD Ortsverein Guldental


"...gemeinsam für unser Dorf!"

Bundesweiter EU-Projektag am 10. Mai 2010 – Körper an der Grund- und Realschule plus in Wallhausen

Bildung

Schulleiterin Barbara Hallermann und Fritz Rudolf Körper im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern
Schulleiterin Barbara Hallermann und Fritz Rudolf Körper im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern

Der Bundestagsabgeordnete Fritz Rudolf Körper be­such­te am 10. Mai 2010 im Rahmen des bundesweit durch­ge­führten EU-Projekttages die Grund- und Real­schule plus in Wallhausen - „Geschwister Scholl Schule“ - um dort mit ungefähr 70 Schülerinnen und Schülern der neunten und der zehnten Klassenstufe über die Euro­pä­ische Union zu diskutieren.

„Ich war überrascht vom großen Interesse an den ak­tu­ellen politischen Themen“, so der Abgeordnete. „Das Bild, das von unseren Jugendlichen zu oft gezeichnet wird, sie seien desinteressiert und unmotiviert, trifft eben nicht überall zu und löst sich meist schnell auf, wenn man sich einmal mit den Jugendlichen unterhält.“
Körper erläuterte die Entstehung der EU und ging auch auf die grundlegenden Werte der Gemeinschaft, Freiheit, Gleichheit und Solidarität ein. Anhand seiner langjährigen Erfahrungen als Parlamentarier im Deutschen Bundestag führte er über die Kommunalparlamente, das Landes­parla­ment und den deutschen Bundestag hin zum Eu­ropa-Parla­ment. Die Jugendlichen zeigten sich sehr in­teress­iert und es ergaben sich zahlreiche Fragen zur Arbeit eines Abgeordneten, zu Ausschüssen, der Ge­setz­ge­bung, usw. Der Abgeordnete skizzierte unser föder­alistisches System und ging auch auf die Not­wendig­keit der parlamentarischen Kontrolle ein. Er warnte ein­dring­lich vor jeglichem nationalsozialistischen und rechten Gedankengut.

Schulleiterin Barbara Hallermann und Fritz Rudolf Körper im Gespräch mit den Schülerinnen und Schülern

Natürlich stellten die Schülerinnen und Schüler auch Fragen nach den ganz aktuellen politischen Themen, welche ihnen in den letzten Tagen in den Fern­seh­nach­richten begegnet sind, so z.B. nach der Sta­bili­tät des Euro in Zusammen­hang mit den in der letzten Woche beschloss­enen Hilfen für das hoch ver­schuldete Grie­chen­land. Auch der Afghan­istan­einsatz der Deutschen Bundes­wehr wurde seitens der Jugend­lichen ange­spro­chen, die damit genau beim richtigen Gesprächs­part­ner landeten. Körper, der Mitglied des Ver­teidi­gungs­aus­schusses ist, zeigte die Beweg­gründe auf, welche die in­ter­natio­nale Ge­meinschaft im Jahr 2001 bewogen haben, in Afghan­istan einzu­greifen.

Der Projekttag bietet die Gelegenheit, sich mit der euro­pä­ischen Integration vertieft auseinanderzusetzen und vor allem jedoch das Interesse an Europa zu wecken. Europa nimmt zunehmend einen immer größeren Stellen­wert in unserem alltäglichen Leben ein. Es ist des­halb beson­ders wichtig, mit Jugendlichen über die Be­deu­tung der Europäischen Union zu sprechen, aber auch über die Chancen für junge Menschen in Europa zu in­for­mieren.

 

Homepage SPD Kreisverband Bad Kreuznach